Von der Schwerhörigkeit zum Hörgerät

Die Zehn Schritte zu Ihrer optimalen Hörlösung

Damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen

Die optimale Anpassung Ihres Hörsystems erfolgt in mehreren Schritten, immer zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Hier möchten wir Ihnen gerne einen ersten Eindruck von einer Hörsystemanpassung in unserem Haus geben. Schauen Sie sich unseren Film in Ruhe an und informieren Sie sich über die notwendigen Schritte einer erfolgreichen Hörgeräteanpassung. Sie können sich aber auch die Beschreibungen durchlesen. Auchh hier haben wir Ihnen die relevanten Passagen als kurze Filmchen zusammengestellt. Überzeugen Sie sich von der Einfachheit einer Systemanpassung.

1. Die Beratung

Hören und die Anforderungen daran haben immer mit der persönlichen Lebenssituation zu tun. Wir wollen Ihre persönliche Hörsituation kennenlernen, um in Zusammenarbeit mit Ihnen die für Sie optimalen Systeme anbieten zu können.

2. Hörmessung

Mittels moderner Messverfahren (Audiometrie) ermitteln wir exakt Ihre individuelle Hörkurve. Dazu gehören detaillierte Hörproben zur Erfassung des Tongehörs und der Sprachverständlichkeit.

3. Ihr Hörprofil

ihabs ermöglicht es uns, Ihr persönliches Hörprofil zu ermitteln. Dieses ist die solide Basis für weitere Entscheidungen: Mit Ihnen gemeinsam wählen wir Bauform und Technik im Einklang mit Ihren kosmetischen Wünschen und Vorstellungen aus.

4. Fachmännische Empfehlung

Durch regelmäßige Fortbildungen zum gesamten Spektrum der Hörakustik sind unsere Mitarbeiter über alle aktuellen Entwicklungen auf dem neuesten Stand. Ebenso werden die neuesten Systeme der Hersteller von uns getestet und bewertet. Vertrauen Sie der fachmännischen Empfehlung unserer Hörakustiker. Gemeinsam mit ihnen finden auch Sie das für Sie optimale Hörsystem.

5. Das Ohrpassstück

Für eine maximale Leistungsfähigkeit der Hörsysteme müssen diese optimal im Gehörgang sitzen. Deshalb ist bei iffland.hören. die Nutzung einer Otoplastik ein wichtiger Bestandteil. Sie ist entscheidend für den Erfolg und die Qualität der akustischen Ankopplung.

6. Messtechnische Kontrolle

Die eigentliche Anpassung von Hörsystemen an Ihr Ohr erfolgt durch die messtechnische Kontrolle. Mit unserer Visible-Speech-Messeinheit in Verbindung mit unserem iss (iffland.hören. Sound System) werden die Hörsysteme an Ihre individuelle Hörkurve und die Anatomie Ihres Ohres angepasst. Wir erreichen dadurch eine Optimierung der Hörsystemeinstellung.

7. iss –  das iffland.hören. Sound System

Sie erhalten bei uns Geräte führender Hersteller. Bevor Sie sich entscheiden, können Sie jedes System umfassend erleben: Mit unserer Hörweltsimulation iss (iffland.hören. Sound System) können wir Ihre speziellen Hörwünsche mit Klangbeispielen aus dem Alltag in unseren Anpassräumen genau simulieren.

8. Unverbindliches Probetragen

Damit Sie sich am Ende auch ganz sicher sein können, die richtige Wahl getroffen zu haben, bietet Ihnen iffland.hören. einen besonderen Service: Sie bekommen Ihr gewähltes Produkt zum Probetragen mit nach Hause – kostenlos und vollkommen unverbindlich.

9. Nachjustierung und Wartung

Die Kosten eines Hörsystems werden bestimmt von seiner Leistungsfähigkeit und Ihren individuellen Wünschen. Egal für welches Hörsystem Sie sich auch entscheiden – bei iffland.hören. ist das komplette Dienstleistungspaket inklusive: von Beratung über Anpassung bis Nachjustierung und Wartung.

10. Rundum-Sorglos-Paket – Die Servicekarte

Mit dem Kauf eines Hörsystems erhalten Sie bei iffland.hören. auch immer eine persönliche Servicekarte. Sie ist gültig in allen Filialen von iffland.hören. und sichert Ihnen kostenlose Grundleistungen. Mit der Servicekarte PLUS bieten wir Ihnen viele zusätzliche Vorteile zu einer attraktiven Jahrespauschale an. Damit können Sie Ihre Hörsysteme in den kommenden Jahren rundum sorglos ohne weitere Kosten für Reparaturen oder Batterien nutzen.