Iffland.hören. im Ressort Best Ager bei FAZ Online

Wer beim Hören Probleme hat, sollte sich so früh wie möglich Rat holen. Denn ein vermindertes Gehör wird ohne Behandlung noch schlechter.

„Was? Wie bitte?“ – Wiederholtes Nachfragen während einer Unterhaltung kann ein erster Hinweis auf eine beginnende Schwerhörigkeit sein. Ist der Hörverlust nicht mehr zu leugnen, überkommt Betroffene oft ein mulmiges Gefühl. Doch ohne Grund, denn die Hörtechnologie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Der einst hautfarbene, unförmige Haken hinterm Ohr hat sich zu einem vielseitigen Mini-Computer gemausert und bewirkt wahre Wunder. Dazu treten moderne Hörsysteme als schicke Accessoires in trendigen Farben und diskreter Bauform auf. Und doch zögern viele Betroffene, bis sie den ersten Schritt zum Hörakustiker wagen...

Den gesamten Artikel der FAZ Online finden Sie hier >>

zurück