64. Europäischer Kongress
für Hörakustiker in Nürnberg

iffland.hören. war für Sie auf der EUHA-Messe

Vom 16. bis 18. Oktober 2019 fand zum 64. Mal der Europäische Kongress für Hörakustiker in Nürnberg statt. Die Hörakustiker von iffland.hören. waren selbstverständlich auch dieses Jahr für Sie vor Ort. Die Aussteller präsentierten ihre Neuheiten im Bereich der Hörakustik, zudem fanden zahlreiche informative Vorträge statt. Auch dieses Jahr gab es jede Menge Technologie-Highlights, über die wir unsere Kunden gerne informieren.

Die diesjährigen Schwerpunktthemen der EUHA 2019 waren: Künstliche Intelligenz, moderne Sensortechnologie und Digitalisierung.

Vorgestellte Neuheiten namhafter Hersteller:

Signia: Signia Xperience – Neue Ära für dynamisches Hören

Als Weltneuheit in der Signalverarbeitung stellte Signia seine neue Technologieplattform Xperience vor. Diese wird erstmalig mit den Hörsystemen Pure 312 X und Pure Charge&Go X eingeführt. Die Neuerung ist ein integrierter Bewegungssensor, der zusammen mit einer neuen Signalklassifizierung in der Lage ist, umgebende Klanglandschaften in ihrer Dynamik zu erfassen und gleichzeitig die Umgebung inklusive aller sprechenden Personen präziser und lebendiger für den Träger wahrnehmbar werden zu lassen.

Phonak: Neue Generation der Phonak Marvel-Technologie soll für mehr Hörleistung sorgen

Im letzten Jahr stellte Phonak seine Marvel-Hörgeräte als die Technologie vor, die es seinen Trägern/innen erlaubt, sich bereits mit dem Wahrnehmen des ersten Klangs in das neue Hören zu verlieben. Noch dazu ist Phonak Marvel ein Hörsystem, welches sich uneingeschränkt ohne Zubehör sowohl mit iPhone - als auch mit Android-Smartphones und anderen Bluetooth-fähigen Geräten verbinden lässt und noch dazu mit einem langlebigen Akku ausgestattet ist.

Zusätzlich zu RogerDirect lassen sich Marvel Hörgeräte nun mit zwei Bluetooth-fähigen Audiogeräten verbinden. Ein weiterer Vorteil beim Telefonieren: Mit Marvel können Hörgeräteträger freihändig telefonieren, während das Smartphone in der Tasche bleibt.

ReSound GN: GN Hearing präsentierte das weltweit erste Im-Ohr Hörsystem mit direktem Android-BLE Streaming: ReSound LiNX Quattro CIC

Die Zusammenarbeit der GN Hearing mit Google im Bereich der Hörgeräte ermöglicht hörgeschädigten Menschen direktes Streaming von Musik, Telefonaten und anderem Sound. Erstmals kann man Klänge von kompatiblen Android Mobilgeräten in ReSound Hörgeräte mit Bluetooth Low Energy (BLE) streamen. Als erster Hersteller überhaupt integriert ReSound BLE nun auch in seiner kleinsten In-dem-Ohr Bauvariante, dem ReSound LiNX Quattro™ CIC.

Oticon: Oticon mit HighPower mit OpenSound Navigator™ und OpenSound Optimizer™ (Opn-Technologie)

Der dänische Hörsystemhersteller Oticon hat nach eigenen Angaben das aktuell weltweit leistungsstärkste Hörsystem mit Oticon Xceed UltraPower auf den Markt gebracht. Dieses erreicht einen Verstärkungswert von 87 dB und kann eine Lautstärke von bis zu 146 dB SPL ans Ohr bringen. Eine leichtere Version ist die SuperPower-Variante von Oticon Xceed. Für hochgradig schwerhörende Kinder wurde zudem das neue Oticon Xceed Play entwickelt.

Widex: Innovative Produktneuheiten bei der Premium-Serie Evoke

Die Hörsystem-Generation Evoke ermöglicht Widex-Hörsystem-Trägern ein Hörerlebnis nahe dem natürlichen Hören. Das Widex Evoke Premium-Hörsystem ist zudem das erste, das künstliche Intelligenz nutzt, um das individuelle Klangempfinden von Hörgeräte-Trägern in Echtzeit zu berücksichtigen. Auch in der Economy-Class-Serie Enjoy warten wir mit spannenden Neuheiten auf, die Hörsystem-Trägern neue attraktive Kommunikationsmöglichkeiten in dieser Technologiestufe bieten.

Wenn Sie also gerade vor der Entscheidung stehen, ein neues Hörsystem anzuschaffen, beraten wir Sie gerne ganz ausführlich über die aktuellen Entwicklungen bei Hörsystemen. Schreiben Sie uns einfach an oder machen Sie direkt einen Termin in Ihrer Filiale vor Ort aus.

>> Hier geht´s zum Filialfinder

zurück