Erzatzkassen erstatten höherwertige Hörsysteme

Erzatzkassen erstatten
höherwertige Hörsysteme

Höherwertige Versorgung

mit besserer technischer Ausstattung

Versicherte der Ersatzkassen TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK erhalten seit 1. Januar 2023 eine bessere Versorgung mit Hörgeräten. Das ist Inhalt eines Vertrags, den der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) mit der Bundesinnung der Hörakustiker (biha) geschlossen hat.

Ersatzkassenversicherte erhalten künftig Hörgeräte mit einer noch besseren technischen Ausstattung von der Kasse: Diese Geräte mit sogenannter adaptiver Ausstattung können Signale aus verschiedenen Richtungen besser unterscheiden und Störsignale besser erkennen und herausfiltern. Besonders das Sprachverstehen wird dadurch deutlich verbessert.

Haben Sie bereits einen professionellen Hörtest gemacht und es wurde festgestellt, dass ihre Hörfähigkeit beeinträchtigt ist? Dann lassen Sie sich gerne in einer unserer über 60 Filialen in ganz Süddeutschland zu ihren Möglichkeiten beraten. Unser Hörakustik-Fachleute vor Ort nehmen sich viel Zeit für Sie.

Möchten Sie sich zum Thema Hörgeräteversorung beraten lassen?

Bitte wählen Sie hierzu eine Filiale in ihrer Nähe aus:

IHRE FILIALE


0 800/0 11 66 77
(gebührenfrei aus dem dt. Festnetz)

E-Mail Anfrage
Sie haben Fragen, wenden Sie sich gerne per Mail an uns.
widex.png oticon.png humantechnik.png sennheiser.png egger.png cochlear.png bhm.png medel.png unitron.png phonak.png gn_resound_1.png ultimete.png signia_1.png euha.png biha.png afh.png hochshcule.png dsb.png bionics.png hansaton_3.png fa.png ohr.png

Wir unterstützen folgende Projekte und Vereine

fch.png panther.png sckorb.png k.png fsc.png roter-strich.png tcl.png togo.png
413